Willkommen bei meinem Blog ‚BIM im Tiefbau‘

Willkommen bei meinem Blog ‚BIM im Tiefbau‘

Das Thema BIM (Building Information Modeling) ist bereits seit einigen Jahren ein wichtiges Thema in der Bauwirtschaft. Allerdings wird BIM – außer bei einigen Pilot-Projekten des Bundes – bislang von Seiten öffentlicher Auftraggeber im Straßen- und Tiefbau nicht wirklich voran gebracht.

Die gute Nachricht: Ausführende Straßen- und Tiefbauunternehmen sind in aller Regel schon heute gut aufgestellt und müssen sich keine Sorgen um die Zukunft machen. Im Hinblick auf die Stärkung der eigenen Wettbewerbsfähigkeit beschäftigen sich viele Firmen mit BIM und schreiten in der Digitalisierung spürbar voran. Moderne Technologien ebnen dabei die Wege.

Die Basis für ein BIM-Projekt ist unbestritten das Modell der auszuführenden Baumaßnahme. Für das Gelingen von BIM-Prozessen müssen jedoch kooperative Arbeitsweisen und gemeinsam genutzte Datenplattformen hinzukommen. Aktuell habe ich den Eindruck, dass die Auswirkungen der Pandemie – zum Beispiel die Nutzung von Homeoffice und die Teilnahme an Online-Besprechung – die beschriebeneDigitalisierung fördert.

Dieser Blog gibt allen am Straßen- und Tiefbau Interessierten wertvolle Tipps und Anregungen zur Nutzung von BIM. Er ist gleichzeitig eine dynamische Austauschplattform für alle Beteiligten und zeigt aktuelle und zukünftige Entwicklungen auf.

Viel Spaß beim Lesen und Kommentieren!

Bitte beachten Sie auch die einführenden Beiträge rechts!

Ihr Frank Kocher

Comments are closed.